Über die Digitalisierung in der Viruskrise

Der 2nhct-Autor Dieter Brockmeyer spricht im altii-Interview über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Akzeptanz der fortschreitenden digitalen Entwicklung. Er ist einer der Gründer und Innvoationsexperte des Diplomatic World Instituts.

Der plötzliche Zwang zum Homeoffice hat die Arbeitswelt nachhaltig beeinflusst und zum Abbau bestehender Vorurteile geführt. Hat diese Entwicklung Auswirkungen auf die zukünftige Nutzung von Büroflächen und welche Gefahren birgt die neue Welt?

Dieter Brockmeyer beschreibt die Entwicklungen in der öffentlichen Verwaltung und gibt einen Ausblick für die nächsten Monate.

LinkedIn
www.diplomatic-world-institute.com


Photo (Title) by Robert Metz on Unsplash

By Christian Salow

Christian Salow, ist Geschäftsführer der altii GmbH, einem digitalen Marketing- und Kommunikationsportal mit Sitz in Frankfurt am Main. Vor altii hat Herr Salow Institutionelle Investoren mit Zins-, Kredit- und Alternative-Investments aus internationalen Banken heraus betreut. Er ist Autor der Studie “Digitales Marketing im deutschen Finanzmarkt”, die bei Amazon erschienen ist.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *