Die Nachfrage nach virtuellen Meetings, Conferencing und Webinaren nimmt in der aktuellen Lage extrem zu. Gegebene technische Lösungen sind da. Sind diese Services aber auch DSGVO-konform? Wie und wo erfolgt die Datenhaltung? Diese letzten Fragen können oftmals nicht vernünftig oder zufriedenstellend beantwortet werden.

Bei altii haben wir unsere Kommunikation auf virtuelle Events (intern und extern) umgestellt. Eine der großen Herausforderungen waren dabei die DSGVO und die Datenhaltung. Wir legen Wert auf Deutschland. Die gängigen am Markt verfügbaren Systeme konnten uns das nicht liefern. Zusammen mit einem professionellen Kooperationspartner wurde ein eigenes System implementiert. Das System hat folgende Eigenschaften:

  • DSGVO-konform aus Deutschland und das war uns sehr wichtig, die Server stehen z. B. in Deutschland oder bei Bedarf in Österreich, der Schweiz, etc.
  • Der Service ist sofort verfügbar ohne Softwareinstallation (keine App auf dem Endgerät nötig)
  • PC (Windows, macOS, Linux), Smartphone & Tablet (iOS, android)
  • Umfangreiche Funktionalitäten wie Whiteboard, Präsentation, Recording, etc.,
  • kleine, mittlere und große Anzahl von Teilnehmern möglich
  • effizienter, wirtschaftlicher und skalierbarer Betrieb

Wir teilen unsere Erfahrungen gerne. Bitte hinterlassen Sie uns eine Anfrage über das Formular.








Datenschutzvereinbarung bestätigen












Photo by Headway on Unsplash

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here